Kompetenzcluster greenBatt2021-03-26T00:02:19+01:00

Willkommen beim Kompetenzcluster Recycling & Grüne Batterie (greenBatt)

Das Kompetenzcluster greenBatt ist Teil des Dachkonzepts des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Batterieforschung. Die Mission des Clusters besteht in der Entwicklung, Gestaltung und Anwendung innovativer Technologien, Methoden und Werkzeuge für einen energie- und materialeffizienten Batterielebenszyklus und geschlossene Stoff- und Materialkreisläufe.

Clusterziele von greenBatt umfassen:

  • Entwicklung und Anwendung innovativer Recycling- und Resynthese-Prozesse
  • Erhöhung der Qualität und Verfügbarkeit von Daten zur Entwicklung multidisziplinärer Lebenszyklusmodelle und -werkzeuge
  • Empfehlungen für Design für Recycling und End-of-Use

In den 16 Forschungsprojekten des greenBatt-Clusters arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von ingesamt 34 Instituten deutscher Universitäten und Forschungseinrichtungen gemeinsam an der Erforschung des Batterierecyclings. Durch stetige Kommunikation zwischen den Forschungsprojekten und mit dem aus Industrie und Wissenschaft besetzten Managementkreis des Clusters wird in enger Abstimmung mit dem BMBF und dem KLiB ein enges Netzwerk geschaffen.

Gemeinsam mit dem Kompetenzcluster Batterienutzungskonzepte (BattNutzung) bildet greenBatt die Querschnittsinitiative Batterielebenszyklus. Weitere Kompetenzcluster im Dachkonzept des BMBF sind ProZell (Batteriezellproduktion), InZePro (Intelligente Batteriezellproduktion), ExcellBattMat (Batteriematerialien), FestBatt (Festkörperbatterien) und AQua (Analytik/ Qualitätssicherung).